SIMONSWERK BANDTECHNIK

Serienbohrlehre VARIANT V 3600 / V 3610 BB70

für die getrennte Bohrung am Türrahmen

Hinweis

Arbeitsschritte

1. Zwischenlagen in Abhängigkeit der Konstruktion und der Bauhöhe der eingesetzten Anschraubtasche auf Bohrkörper kleben. Bohrmass 18,5 mm bei Einfräsbändern (Flügel).

2. Bohrkörper auf Verbindungsrohr aufstecken, auf gefordertes Mass einstellen und fixieren. Bei Normamasseinstellung lt. Zeichnung rechts und links verwendbar.

Das Verbindungsrohr liegt im Falz und dient als oberer Anschlag.

Die bandseitige Falzluft von 3,5 mm ist bereits in der Bohrlehre berücksichtigt.

Auf Wunsch wird diese Bohrlehre werkseitig auf Normmass nach DIN 18101 eingestellt.

 

Lieferumfang

2 x Bohrkörper

1 x Verbindungsrohr 12 x 1963 mm

1 x Bohrer Ø 7,2 mm

1 x Bohrer Ø 10,0 mm

1 x Anschlaganweisung

 

Hinweis

Bei der Bestellung ist die Bekleidungsbreite anzugeben.

Bei der Montage von VN 3938/160, VN 3948/160, VN 3938/160 FD sind zusätzlich 2 Bohrkörper, 2 Dinstanzröhrchen (lang) und 1 Verbindungsrohr (2200 mm) mitzubestellen.

 

Artikelausführung

ohne (000)

Serienbohrlehre VARIANT V 3600 / V 3610 BB70 für die getrennte Bohrung am Türrahmen - - Simonswerk GmbH
VPE à 1 Stück
DIN DIN rechts und links
ART-NR. 5 250756 0 00001
EAN 4015471020132

Weitere Modellinformationen